Bildimpressionen des Schweizerischen Landesmuseum in Zürich

Geschichte Schweiz

Blick in die Ausstellung «Geschichte Schweiz» © Schweizerisches Nationalmuseum
  Die Ausstellung «Geschichte Schweiz» gibt anhand von vier Themenbereichen Einblick in die Schweizer Geschichte von den Anfängen bis hin zur Gegenwart. Der erste Bereich zeigt Migrations- und Siedlungsgeschichte, der zweite befasst sich mit Religions- und Geistesgeschichte, im dritten wird Schweizer Politikgeschichte beleuchtet und der vierte Themenbereich fokussiert die wirtschaftliche Entwicklung des Landes.

Die Schlacht bei Murten in 3D als Blickfang

  Die Schlacht bei Murten in 3D als Blickfang
6’000 Zinnsoldaten zu Pferd oder zu Fuss erkämpfen sich 1476 in der Schlacht bei Murten einen historischen Sieg. Das detailreiche Murten-Diorama ist bei Alt und Jung beliebt. In frischer Aufmachung ist es neu mit interaktivem Zugriff in der permanenten Ausstellung «Geschichte Schweiz» zu sehen. Es eröffnet in der Ruhmeshalle die politische Geschichte der Schweiz. Eine Zeitreise der besonderen Art ist garantiert.

Galerie Sammlungen

Blick in die Ausstellung «Galerie Sammlungen» © Schweizerisches Nationalmuseum
  «Galerie Sammlungen» gewährt erstmals einen repräsentativen Überblick über die eigenen Sammlungsbestände. In Form von zwanzig Schausammlungen sind kunsthandwerkliche Erzeugnisse höchster Qualität zu sehen. Mit über 820'000 Objekten verfügt das Schweizerische Nationalmuseum über die grösste Sammlung zur Kulturgeschichte und zum Schweizer Kunsthandwerk.

Möbel & Räume Schweiz

Inszenierte Stube um 1970. Individualistische und unkonventionelle Möbel prägen den Wohnraum. ©Schweizerisches Nationalmuseum

Gartensessel, 1945, Willy Guhl, Eternit. ©Schweizerisches Nationalmuseum
  In der Ausstellung: «Möbel & Räume Schweiz» werden Innenräume und Möbel der Sammlung des Schweizerischen Nationalmuseums präsentiert. Ausgangspunkt bilden die eingebauten Historischen Zimmer, die das Landesmuseum einst weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt machten. In den Räumen vor den Zimmern werden Schweizer Möbel des 20. Jahrhunderts inszeniert. Die Ausstellung zeigt, wie sich die Bedürfnisse rund ums Wohnen über die Jahrhunderte ändern, und die Möbel und Räume den neuen Gegebenheiten angepasst werden.

Szenographie: atelier oï-sa, La Neuveville

Publikation zur Ausstellung: Taschenführer «Möbel & Räume Schweiz». Rundgang und Orientierung durch die Ausstellung mit Exponatsbeispielen. 84 S., in Farbe, mit zahlreichen Abbildungen, erhältlich in D/E oder F/I. CHF 5.-

Waffenturm

Waffenturm
  Die Bestände aus dem alten Zürcher Zeughaus bilden die Grundlage der Waffensammlung des Schweizerischen Nationalmuseums, einer national wie international bedeutenden Sammlung. Die im Waffenturm angesiedelte Schausammlung ist thematisch gegliedert: Von mittelalterlichen Waffen, wie etwa dem Spangenharnisch und Topfhelm von der Gesslerburg in Küssnacht SZ, über barocke Prunk- und Renommierstücke bis hin zu Uniformen der Schweizer Armee aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Die verschiedenen Waffentypen, Uniformen und Ausrüstungen werden in ihrem historischen Umfeld gezeigt und erläutert.




Schweizerisches Nationalmuseum
Landesmuseum Zürich
Museumstrasse 2
8021 Zürich

Tel. +41 (0)44 218 65 11
info@snm.admin.ch

search.ch
map.search.ch
Öffnungszeiten
Di - So 10.00 – 17.00 Uhr
Do 10.00 – 19.00 Uhr

Karfreitag | Ostersonntag | Ostermontag
18.04. | 20.04. | 21.04.2014 geöffnet 10.00–17.00

Sechseläuten
28.04.2014 geschlossen

Tag der Arbeit
01.05.2014 geöffnet 10.00–17.00

Auffahrt
29.05.2014 geöffnet 10.00–17.00

Pfingstsonntag | Pfingstmontag
08.06. | 09.06.2014 geöffnet 10.00–17.00

Facebook
Link hier.

Museums App

Download hier.

Kulturmagazin

Bestellung hier.
Aktuelle Ausgabe hier.

Newsletter
Bestellung hier.
Ausdruck von: http://www.nationalmuseum.ch/d/zuerich/dauerausstellungen/index.php